Hochzeit in der Konsumzentrale Leipzig {M.&J.}

Auf die Hochzeit von M. und J. in Leipzig, habe ich mich besonders gefreut. Die Braut hatte die wunderbare Idee, ihren zukünftigen Mann mit sinnlichen Boudoirfotos zu überraschen. Daher trafen wir uns bereits schon einmal im Frühjahr und nahmen zauberhafte Bilder auf. Wir verstanden uns auf Anhieb mega gut und mussten uns beide sehr zusammenreißen, als wir uns ein paar Wochen später noch einmal zu Dritt zum Hochzeitsvorgespräch trafen. Immerhin sollte der Bräutigam ja nichts von dem Boudoirshooting erfahren. Später erfuhr ich, dass wir unsere Aufgabe meisterhaft absolviert hatten, denn J. hatte nicht den Hauch einer Ahnung.

Am 20. Mai fand unter perfekten Bedingungen, bei angenehmen 21 Grad, die freie Trauung der Beiden in einem privaten Innenhof statt. Die freie Rednerin und Sängerin Jana Hoffmann hielt eine sehr persönliche und liebevolle Trauzeremonie ab und begeisterte mit einer wunderbaren Stimme. Nach einem kleinen Sektempfang, ging die Hochzeit, nur ein paar hundert Meter entfernt, in der denkmalgeschützten Konsumzentrale Leipzig weiter. Hier stand alles unter dem Motto Musik. Das große Hobby, dass beide miteinander verbindet. M. mit der Liebe zum Tanz und J. als Mitglied einer Band. Als Gastgeschenk bekam jeder eine CD mit den Lieblingsliedern des Brautpaars. Eine super schöne und so persönliche Idee. Das Kuchenbuffet war so hübsch anzusehen, dass man sich kaum traute etwas wegzunehmen. Eine liebe Freundin des Brautpaares hatte all die kleinen Meisterwerke gezaubert. Das Herzstück, die Hochzeitstorte, stammte aus der talentierten Profihand von Yvonne Frenzel von Passion Patissier.

Es war eine rundum perfekte Hochzeit mit einem verliebten, glücklichen Brautpaar, entspannten Gästen und liebevollen Details.

 

facebook|twitter|pinterest

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*