Hi! Ich bin Alice.

BioAbout2

 

Puuhh! Diese Zeilen habe ich wohl ein paar dutzend mal neu geschrieben. Was gibt es schwierigeres als sich selbst zu beschreiben? Da es mir aber wichtig ist, dass ihr mich so kennenlernt wie ich bin, habe ich versucht so ehrlich wie möglich zu sein.

Ich bin ein kleiner Tagträumer, der das Reisen liebt. Neue, schöne Orte sind wie Energieriegel für meine Seele. Sie inspirieren mich und helfen mir meinen Kopf frei zu bekommen. Mein Herz habe ich schon früh an den Mann verloren, der jeden Morgen neben mir aufwacht und mich selbst noch nach 14 Jahren täglich zum Lachen bringt. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die mir ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Frische Blumen im Haus, die Farben eines Sonnenuntergangs oder die Lichter eines Feuerwerks. Ich mag diese kleinen Schönheiten, die man oft übersieht. Und ich glaube, dass es gerade diese Dinge sind, die einen glücklich machen.

 

Es sind die kleinen Dinge, die mich glücklich machen.

 

Gesellschaftliche Zwänge und Regeln haben bei mir keinen Platz. Ich bin ein Freund der Selbstverwirklichung und glaube daran, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg im Leben finden muss um wirklich glücklich zu werden. Ich bin ein Mensch, der mit Leib und Seele arbeitet und keine halbherzigen Sachen mag. ´Es ist egal was du machst, hauptsache du machst es mit Liebe.´ ist die Einstellung nach der ich zu Leben versuche. Meine Familie und Freunde stehen bei mir an erster Stelle und ich bin unglaublich dankbar sie zu haben. Sie und vor allem mein Mann, geben mir Kraft und Rückenhalt.

 

Tu was du tust mit Liebe.

 

Ich bin kein Freund von viel Schnick Schnack. Ich mag es simple but beautiful – getreu dem Motto „Klasse statt Masse“ 😉 Auch wenn ich die Vorzüge unseres heutigen, modernen Zeitalters durchaus zu schätzen weiß, lese ich immer noch Romane aus Büchern und schreibe Termine, in einen Kalender aus Papier. Es gibt Dinge, die sind gut so wie sie sind und bedürfen (nach meiner Meinung) keiner Veränderung. Ein perfekter Freitagabend ist für mich, ein guter Film, eine große Tasse Tee und frisch gekochter Schokopudding. Alles gemeinsam mit meinem Schatz auf der Couch serviert. Das klingt nicht sonderlich aufregend und auch ein wenig spießig aber es ist ehrlich – und ich hatte mir ja fest vorgenommen, ehrlich zu sein.

 

Meine Reisedaten:

Privat aber auch durch meine Arbeit, lerne ich immer wieder neue Orte kennen. Gerne können wir uns daher auch hier für ein Treffen oder Shooting verabreden:

Mai 2017 – Portugal

Juli 2017 – Rügen

September 2017 – Südtirol

Dezember 2017 – Heiligenhafen