Magnolienshooting in Leipzig

Es ist schon fast etwas peinlich das zuzugeben, aber im April 2018 fand nun endlich mein erstes Fotoshooting unter einer Magnolie statt. Wieso mir das peinlich ist, fragt ihr euch? Nun ja, es hat unglaubliche 7 Jahre gedauert, bis ich es hinbekommen habe…

Als Fotograf ist man meist großer Fan von den verschiedenen Jahreszeiten und den damit verbundenen Veränderungen der Natur. Ein und die selbe Location kann innerhalb eines Jahres unzählig verschiedene Gesichter annehmen. Manche davon sieht man nur für sehr kurze Zeit. So auch die Blüte eines Magnolienbaumes. Nur wenige Tage im Jahr zeigt sich dieser Baum in einer unbeschreiblich schönen Blütenpracht. Verpasst man diese Tage, muss man ein ganzes Jahr warten um wieder eine Chance zu bekommen.

Nun werdet ihr euch denken, wie kann man denn 7 Jahre immer die Magnolienblüte verpassen? Irgendwann weiß man doch, wann der Baum blüht.  – Jap, und ganz genau hier kommt der Peinlichkeitsfaktor ins Spiel.

Schlussendlich habe ich es geschafft. Ich habe früh genug begonnen Models zu kontaktieren, mir einen passenden Baum gesucht und hatte das Glück, dass die liebe Tina kurzfristig vor meine Linse gesprungen ist. (denn ganz genau kann man ja nie wissen, zu welcher Zeit der Baum in voller Blüte steht)

Endresultat: HAPPY

facebook|twitter|pinterest